Die GTP ist Trägerverein des Projekts

#sprachlernendesspiel

Ein transkulturelles Theaterprojekt, das die Sprachkompetenz von Schüler*innen, 

die Deutsch als Fremd- und Zweitsprache lernen, mit theaterpädgogischen Mitteln fördert. 

Die Teilnehmer*innen leben seit maximal einem Jahr in Deutschland. 

Durch die Mittel des Theaters soll ihnen eine Teilhabe am sozialen und 

kulturellen Leben ermöglicht werden. In wöchentlichen Proben und einer großen 

Abschlusspräsentation erfahren sie Selbstwirksamkeit auf einer Theaterbühne 

und lernen, ihre Stimme für sich und andere zu erheben.

 mehr unter:

https://www.sprachlernendesspiel.de