Einladung

 +++++++aktuell leider keine Planungen für

Offene Werkstatt-Tagung 2021

 

Unser Ansatz die Wochenenden mit einer Mischung aus Theorie und Praxis zu gestalten, bewährt sich seit über 40 Jahren.

So setzt sich auch die Teilnehmer*innenschaft aus Vertreter*innen aus Forschung, Lehre und Praxis zusammen.

In den Altersstufen finden sich Senior*innen, Studierende und bei einigen Veranstaltungsformen (z.B. Intergeneratives Theater) auch Kinder und Jugendliche wieder.

 

Die Werkstatt-Tagung ist offen für alle!

 

Vorerfahrungen in der Medienarbeit sind nicht erforderlich.

Bitte mitbringen: Bewegungsfreundliche Kleidung, die Bereitschaft sich mit dem eigenen "Bild" auseinanderzusetzen. 


Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt, deshalb bitte rechtzeitig anmelden!


Teilnahmegebühren (einschließlich Übernachtung, Verpflegung, Workshop-Leitung; Bettwäsche ist mitzubringen oder gegen Entgelt zu entleihen):

180,00 € für Berufstätige, 130,00 € für Mitglieder der Gesellschaft für Theaterpädagogik, 95,00 € für Studierende, Arbeitslose usw.

 

Bitte den Betrag spätestens bis zum xxx unter dem Stichwort „Himbergen“ auf das Konto der Gesellschaft für Theaterpädagogik, Sparkasse Hannover überweisen

IBAN: DE 70 2505 0180 0000 5561 06

 

Anmeldung bis  bei Florian Vaßen, Immengarten 5, 30177 Hannover

 <florian.vassen@germanistik.uni-hannover.de

oder bei

<matthias.bittner@gmx.de>


Informationen/ Tagungsleitung:

Matthias Bittner <matthias.bittner@gmx.de>

Prof. Dr. Gerd Koch < koch@ash-berlin.eu >

Prof. Dr. Florian Vaßen < florian.vassen@germanistik.uni-hannove.de >

 

Ort: Tagungshaus Himbergen e.V., Bahnhofstr. 4, 29584 Himbergen

Fon: 05828 – 357

Fax: 05828 – 1675

 info@thhimbergen.de

 www.tagungshaushimbergen.de

 

Veranstalterin: Gesellschaft für Theaterpädagogik/Niedersachsen e. V. <http://gesellschaftfuertheaterpaedagogik.net/>

Gefördert von der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Spiel & Theater aus Mitteln des BMFSFJ.